Andrea kocht mit dem SWR- 1.u. 2. Juli um Webradio16.06.2019

Rezepte mit Kräutern Schafgarbenpfannkuchen mit Rosen-Rote Bete-Füllung
viele aufgerollte Pfannkuchen mit rosa Füllung in einer Schale mit gläsern mit rosa Soße dazu

Rezept für 10 Personen

Koch/Köchin:
Andrea Schmickler, Bad Neuenahr

Einkaufsliste:

Für die Pfannkuchen:

2 Hände voll Schafgarbenblätter oder gemischte Wildkräuter
1 l Milch
10 Eier
500 g Mehl
Salz
etwas Sonnenblumenöl zum Ausbacken

Für die Rosenblüten-Rote Bete-Füllung:

500 g Frischkäse
1 Litermaß duftende Rosenblüten
1 Handvoll Schafgarbenblätter
1 kleine Rote Bete-Knolle (gekocht)
2-3 TL Meerrettich
Salz, Pfeffer
nach Bedarf 10 Blatt Gelatine, damit die Masse schnittfest ist

Zubereitung:

Schafgarbe waschen, zupfen und klein schneiden. Wenn der Teig grün sein soll, werden die Kräuter mit der Milch fein püriert. Das Mehl mit der Milch glatt rühren. Dann die Eier hinzugeben, verrühren, salzen und Kräuter unterheben.

Den Frischkäse mit der klein geschnittenen Knolle, den Rosenblüten und den klein geschnittenen Schafgarbenblättchen pürieren. Mit Meerrettich, Salz und Pfeffer würzen.
Blattgelatine nach Packungsempfehlung vorbereiten und die Masse mit der Gelatine glatt rühren. Etwa eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen, bis die Masse etwas anzieht und noch streichfähig ist.

Öl in der Pfanne erhitzen und eine kleine Schöpfkelle Pfannkuchenteig darin verteilen. Von beiden Seiten backen.

Die Pfannkuchen einen nach dem anderen mit der Füllung bestreichen und rollen. Die gerollten Pfannkuchen mit Folie fixieren und kalt stellen.

Am Besten lässt man die Röllchen eine Nacht durchziehen und kann diese dann Scheiben schneiden.

Auf einer Platte anrichten und mit essbaren Blüten garnieren.